Close

Pilotanlage für Brennstoffzellenproduktion

Esslingen (dpa/lsw) – Der Hersteller Cellcentric hat in Esslingen eine Pilotfertigung für Brennstoffzellensysteme in Betrieb genommen. Dies sei ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung der Großserienfertigung, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Dort arbeiteten 100 Beschäftigte. Im schwäbischen Weilheim an der Teck soll für die umweltfreundliche Antriebsart in den kommenden Jahren eine eigene Fabrik entstehen.

Cellcentric, ein Gemeinschaftsunternehmen von Daimler Truck und Volvo, will das Werk bauen und dort Antriebe für schwere Lastwagen entwickeln. Beim Übergang vom Verbrenner zu neuen Antrieben setzt Daimler Truck auf Batterie und Brennstoffzelle.

Die Gemeinde aus dem Kreis Esslingen erhofft sich von der Ansiedlung weitere Entwicklungschancen. Umweltschützer hatten den Flächenverbrauch und die ihrer Ansicht nach zu großzügige Planung des Gewerbegebiets kritisiert. Insgesamt sollen nach früheren Angaben in der Fabrik einmal rund 800 Menschen arbeiten.

Mehr insights

Skip to content